Es war einmal

Weitere Informationen

  • Name: Es war einmal
  • OVERVIEW

  • Linguistic dimension

  • Linguistic dimension - Skill(s): • Schreiben • Hören
  • Duration: 4 x 60 Minuten
  • Target language: Englisch
  • ICT dimension

  • ICT resources:

    (8 Minuten. StoryBird Tutorium auf Englisch).

    • Irgendein StoryBird Tutorium in L1:

    https://www.youtube.com/watch?v=pg0fHgsPx4o

    • Online-Wörterbücher, PC, Beamer und Smartboard.
    • Computer/Tablets/Smartphones der Schüler/innen.
  • ICT competences: • Webbrowser, um im Internet nach bestimmten Informationen zu suchen. • Textbearbeitungs- Software. • Multimedia IuK Hilfsmittel. • PCs für Unterrichtszwecke.
  • Detailed description of the task

  • Situation / theme(s): • EINE GESCHICHTE MITHILFE VON BILDERN ERZÄHLEN
  • Product requirements or prerequisites: • Den Schüler/innen müssen diese Schreibanforderungen bekannt sein: o Layout, Reihenfolge, Struktur, Hierarchie, Konnektoren. o Auswahl und Relevanz von Inhalten. o Passendes Vokabular. o Korrekte Grammatik. • Die Schüler/innen müssen sich mit der StoryBird Online-Software vertraut machen. • Lehrer/innen müssen Folgendes vorbereiten (das Beispiel ist für eine Klasse mit 24 Schülern gedacht) o 4 Gewaltformen: • Häusliche Gewalt • Gewalt im Sport • Rassistische Gewalt • Gewalt in der Schule (Mobbing). o 4 digitale Fotos, eines für jede der 4 Gewaltarten, sollen auf den Bildschirm projiziert werden. o 8 Bildfolgen mit je 4 Bildern, als Fortsetzung jeder Geschichte. • Sie müssen in der richtigen Reihenfolge sein. • Das letzte Bild jeder Geschichte muss fehlen. o 8 Bildfolgen mit je zwei abschließenden – paarweise zusammengestellten – Bildern. • Ein Bild wird auf ein glückliches Ende hindeuten, das andere nicht. o Die Gesamtanzahl der Bilder für jede Gruppe beträgt 6: • Eines am Anfang, vier in der Mitte und zwei Optionen für den Schluss. o Als Beispiel eine vollständige und bebilderte Geschichte, die vom Lehrer geschrieben wurde
  • I can...:
    • Ich kann
      • Texte verstehen, die eine Sprache verwenden, in der häufig gebrauchte Wörter, Alltagssprache und beruflich bedingten Wortschatz verwenden;  
      • die schriftliche Beschreibung von Ereignissen, Gefühlen und Wünschen verstehen.
      • einfache zusammenhängende Texte über Erlebnisse und Eindrücke verstehen, wenn die Themen mir vertraut sind oder mich interessieren.
      • klare und detaillierte Texte zu einer großen Auswahl an Inhalten schreiben und einen Standpunkt zu einem Thema unter Nennung von Vor- und Nachteilen erläutern.
  • Product: Eine in Teilschritten geschriebene Geschichte über „Gewalt in unserer Welt“ ("Violence in our world") mit Illustrationen.
  • Product requirements or prerequisites:
    • Den Schüler/innen müssen diese Schreibanforderungen bekannt sein:
      • Layout, Reihenfolge, Struktur, Hierarchie, Konnektoren.
      • Auswahl und Relevanz von Inhalten.
      • Passendes Vokabular.
      • Korrekte Grammatik.
    • Die Schüler/innen müssen sich mit der StoryBird Online-Software vertraut machen.
    • Lehrer/innen müssen Folgendes vorbereiten

    (das Beispiel ist für eine Klasse mit 24 Schülern gedacht)

    • 4 Gewaltformen:
      • Häusliche Gewalt
      • Gewalt im Sport
      • Rassistische Gewalt
      • Gewalt in der Schule (Mobbing).
      • 4 digitale Fotos, eines für jede der 4 Gewaltarten, sollen auf den Bildschirm projiziert werden.
      • 8 Bildfolgen mit je 4 Bildern, als Fortsetzung jeder Geschichte.
        • Sie müssen in der richtigen Reihenfolge sein.
        • Das letzte Bild jeder Geschichte muss fehlen.
        • 8 Bildfolgen mit je zwei abschließenden – paarweise zusammengestellten – Bildern.
          • Ein Bild wird auf ein glückliches Ende hindeuten, das andere nicht.
        • Die Gesamtanzahl der Bilder für jede Gruppe beträgt 6:
          • Eines am Anfang, vier in der Mitte und zwei Optionen für den Schluss.
        • Als Beispiel eine vollständige und bebilderte Geschichte, die vom Lehrer geschrieben wurde
  • Process:

    Unterrichtsstunde # 1            Einleitende Aktivitäten

    • Wiederholung:
      • Schüler/innen wiederholen ihr Wissen über Textstrukturen und achten dabei auf Kohäsion und logische Einteilung in Absätze, was in vorherigen Unterrichtsstunden gelernt wurde.
    • Die Klasse wird in 8 Gruppen mit je 3 Schüler/innen aufgeteilt.
    • Die Schüler/innen sehen das oben erwähnte StoryBird Tutorium an.
    • Der/Die Lehrer/in erklärt den Schüler/innen die Anforderungen der Aufgabe:
    • Jede Gruppe schreibt eine 3-seitige Geschichte mit 6 Bildern als Hinweise.
    • Für diese 6 Bilder sollen die Schüler/innen eine halbe Seite pro Bild rechnen.
    • Der erste Satz muss mit Es war einmal … beginnen.
    • Jede Gruppe beginnt mit dem gleichen Bild, dass in das Thema einführt: GEWALT IN UNSERER WELT.
    • Schüler/innen werden die erste Illustration als Ausgangspunkt ihrer Arbeit nehmen, ohne zu wissen, was folgt.
    • Anschließend werden den Schüler/innen die nächste Reihe von 4 Bildern gegeben, die sich von Gruppe zu Gruppe unterscheiden.
    • Abschließend erhält jede Gruppe zwei optionale Schlussbilder, auf deren Grundlage sie das Ende der Geschichte schreiben.
    • Die Lehrer/innen werden das Folgende erst vor Beginn der Arbeitsphase erklären:
      • Die letzte Seite wird aus zwei Bildern bestehen: Einem glücklichen und einem traurigen Ende.
    • Jede Gruppe wird eine Münze werden, um das Ende zu entscheiden:
      • Kopf: glückliches Ende.Zahl: trauriges Ende.

    Unterrichtsstunde # 2            Erste Schreibphase

    • Der/Die Lehrer/in zeigt das erste Bild.
    • Die Schüler/innen beginnen mit der Arbeit anhand des ersten Bildes, ohne zu wissen, was darauf folgt.
    • Die Schüler/innen erhalten eine Reihe von 4 Bildern (ausgedruckt oder digital).
    • Die Schüler/innen schreiben ihre Geschichte mit einer Textbearbeitungssoftware, wie z.B. Word, und kopieren diese nach Fertigstellung auf die StoryBird App.

    Unterrichtsstunde # 3            Zweite Schreibphase

    • Weiterführen der Arbeit.
    • Jede Gruppe erhält ihre abschließenden optionalen Bilder, um das Ende der Geschichte zu verfassen.
    • Diese schriftlichen Ergebnisse werden mit dem/der Lehrer/in und den Mitschüler/innen geteilt, indem sie in der StoryBird App veröffentlicht oder per E-Mail versendet und später benotet werden.

    Unterrichtsstunde # 4            Präsentation und Auswertung

    • Die Schüler/innen zeigen ihre Geschichten durch Nutzung eines Smartboards/PC oder Beamers.
    • Dies kann einmal die Woche über einen längeren Zeitraum hinweg gemacht werden, so dass jeweils 20 Minuten jeder Unterrichtsstunde darauf verwendet werden.
    • Nachdem jede Geschichte gelesen wurde, stimmen die Schüler/innen und der/die Lehrer/in über die beste ab, indem folgendes Raster ausgefüllt wird:

    Es war einmal

    Name der Schülerin/des Schülers:

    Aspekte Punkte (bis zu 5)
    Größe und Layout  
    Qualität und Interesse an der Geschichte  
    Text passt zu den Bildern  
    Grammatik und Wortschatz  
    Textniveau und Kommunikationsebene  
    Fehler (Negativpunkte)  
    Insgesamt  

    Evaluation

    • Der/Die Lehrer/in wird die Schüler/innen nach den „Erfolgsfaktoren“ auswerten (siehe unten).
    • Neben einer Standard-Note, bekommen die besten drei Schüler/innen 2, 1,5 oder 1 zusätzliche Punkte im nächsten Test.
  • Division of roles (optional): Gruppenarbeit
  • Consolidating activities suggested or follow up plan:
    • Alle vierzehn Tage einen Aufsatz über ein aktuelles Thema als Hausaufgabe stellen.
    • Tests durchführen, um das Niveau der Schreibkenntnisse zu prüfen.
    • Schüler/innen anregen, Arbeit freiwillig zu übernehmen.
  • Success factors or evaluation criteria:

    Schüler/innen werden nach folgenden Kriterien benotet:

    • Sprachkompetenz:

    Die Schüler/innen

      • haben Vokabular, Grammatik und Textbausteine korrekt verwendet.
      • beherrschen eine Textstruktur
      • haben gelernt, ihre Ideen zu ordnen und auszudrücken.

     

    • Medienkompetenz:
    • Die Schüler/innen
      • nutzen StoryBird und Hilfsmittel der Textbearbeitung, um das Zielprodukt vorzustellen.
      • zeigen, dass sie IuKs als Hilfsmittel des Lernens und Arbeitens verstehen, da sie sie in ihrer täglichen Schularbeit und Klassenaktivitäten benutzen.
    • Sozialkompetenz:

    Die Schüler/innen

      • arbeiten zusammen.
    • Lernen-zu-Lernen-Kompetenz:

    Die Schüler/innen

      • nutzen ihre Lebenserfahrung, um auf ihrer Basis etwas Neues zu gestalten.
      • sehen Fehler als Teil des Lernprozesses an.

    zeigen, dass sie ihre Mitschüler/innen und den/die Lehrer/in als Quelle des Wissens ansehen, da sie zusammenarbeiten und voneinander lernen.

  • Authors: • Antonio Cantero Ramírez. • María Carmen Caravaca Vargas. • Raúl Ruiz-Cecilia.
  • Acknowledgements: • Cantero Ramírez, Antonio. bPack. Granada, 2012.
  • Didactic added value of the task and other information

  • Practical hints for teachers:
    Eine gründliche Vorbereitung der Aktivität ist wichtig, da Schüler/innen und auch Lehrer/innen nicht an eine solche Aufgabe gewöhnt sind!
     
  • Additional methodological or didactic comments:
    • Die erste und die letzte Seite sollten von den besten zwei Schüler/innen in jeder Gruppe geschrieben werden.
    • Schüler/innen müssen angewiesen werden erst nachzudenken und dann zu schreiben.
  • Reasons why this task is a model of best practices:

    Die Aufgabe

    • hat zum Ziel sprachliche, mediale, soziale und Lernen-zu-Lernen Kompetenzen zu entwickeln.
    • erleichtert Schreibaufgaben und macht deshalb mehr Spaß.
    • fördert Gruppenarbeit:
      • und somit die Arbeit schwächerer Schüler/innen, indem man ihnen die Möglichkeit gibt, von ihren sprachlich besseren Mitschüler/innen zu lernen.
  • Impact that it is expected to have on the teaching practices and attitudes:
    • Die Lehrer/innen werden für IuK gewonnen.
    • Die Lehrer/innen werden ermutigt, Aufgaben-orientierten Unterricht und GeR zu verwenden.
    • Die Lehrer/innen wissen, dass Gruppenarbeit in Kombination mit der Nutzung von IuK ein guter Weg ist, Langeweile bei den Schüler/innen zu verhindern.
  • Reasons why this task travels well:
    • Schreiben ist Teil jedes Lehrplans.
    • Die Aufgabe kann leicht an andere GeR-Niveaus angepasst werden.
    • Einige Schüler/innen lesen gerne. Denjenigen, die nicht dazu gehören, könnte das Online-Produkt gefallen, das durch StoryBird erstellt wird.
  • Rationale and/or theoretical underpinnings of the task: • Aufgaben-orientierter Unterricht durch Nutzung gemeinsamer Referenzwerte des GeR • IuK als ein Hilfsmittel für Lehren und Lernen. • Schlüsselkompetenzen der Sprach- und Computerkenntnisse als Basis modernen Unterrichts.

Aufgaben pro Tandem